Generationen

WERTSCHÄTZUNG als Heilung

Dialog für Mütter, Väter, erwachsene Töchter und Söhne

Alles Positive wie auch Schwierige in unserem Elternhaus hat Spuren hinterlassen. Das hat uns zu der Persönlichkeit gemacht, die wir heute sind. Unsere Vergangenheit prägt uns Menschen bis ins hohe Alter – und all unsere Beziehungen ebenso. Unbewusst geben wir Gelerntes und Erfahrenes an die nächste Generation weiter. Manchmal bleiben Verletzungen oder Konflikte bis ins Erwachsenenalter erhalten, und dann hadern wir mit Mutter oder Vater oder auch mit der Tochter oder dem Sohn. 

In klar strukturierten und begleiteten Dialogen lernen Sie, gut zuzuhören, sich selbst und den anderen zu verstehen und wertzuschätzen. Die Versöhnung mit Ihrer Vergangenheit aktiviert verborgene Stärken, damit Sie frei werden, Ihren eigenen Weg zu gehen und mit dem anderen eine für Sie beide stimmige Nähe zu leben.

 

Generationenarbeit – das emotionale Erbe bewältigen
In Familien geht vieles im Verborgenen vor sich – auch wenn wir meinen, das wäre in unserer Familie ganz bestimmt nicht so. Denn manchmal ist die „heile Welt“ nur eine hübsche Decke, unter der ganz sorgsam versteckt wird, was mit Angst oder Schmerz verbunden ist.

Generationenarbeit ist ein Konzept, das hilft, Vergangenes aufzuarbeiten, frühere Verletzungen zu heilen, Missverständnisse zu klären. Sie ist ein Weg der Versöhnung und der Wertschätzung, den Sie in direktem Kontakt mit Vater, Mutter, Tochter oder Sohn gehen. 

Dialog als entschleunigte Kommunikation
Im Unterschied zur Einzeltherapie oder Familienaufstellung setzen Sie sich bei der Generationenarbeit unmittelbar mit Ihrem Elternteil bzw. mit Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter auseinander. Die speziell entwickelten Dialoge sorgen dafür, dass nur einer spricht und der andere aktiv zuhört, versteht, akzeptiert. 

Auf die Art können Sie besser verstehen, warum Ihr Gegenüber sich so und nicht anders verhält, wie es zu seiner/ihrer Haltung Ihnen gegenüber gekommen ist. Viele Missverständnisse können aufgeklärt und Verletzungen geheilt werden.

Generationenarbeit ist Friedensarbeit im eigenen Haus
Durch die Dialoge  konzentrieren Sie sich auf die Essenz, auf das, was wirklich gesagt wurde. Sie begreifen die Hintergründe und verstehen auf einer tieferen Ebene die Zusammenhänge. Das versöhnt Sie mit Ihrer Vergangenheit. Generationenarbeit hat noch einen zweiten Effekt: Die Auseinandersetzung mit Ihrer Mutter, Ihrem Vater, Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter aktiviert verborgene Stärken oder macht Ihnen bewusst, welches Potenzial in Ihnen steckt. Das macht Sie frei für die Entwicklung Ihrer eigenen Größe.

Imago arbeitet ohne zu kritisieren,  zu diffamieren oder zu bewerten –
einfach wertschätzend, ehrlich, kraftvoll und tiefgehend!